Lipowächter mit Attiny13

Im Modellbau werden meistens Lithium-Polymer-Akkus, kurz Lipo´s eingesetzt, da diese im Vergleich zu NiMh oder NiCd-Akkus einige Vorteile bieten:

  • Sie haben eine viel höhere Energiedichte
  • Sie haben eine fast bis zum Schluss konstante Spannung
  • Sie haben keinen Memory-Effekt
  • Sie haben eine äußerst geringe Selbstentladungsrate

 

Allerdings haben diese Akkus auch einen gravierenden Nachteil: Werden sie tiefentladen (unter 3 V pro Zelle), sind die Akkus kaputt! Also muss was gebastelt werden, was einen über den Zustand des Akkus informiert. Ich habe mir dazu einen einfachen Spannungswächter gebaut, welchen ich in meinem Easy Glider verwende. Somit kann ich nach der Landung nachschauen, ob ich noch eine Runde drehen kann oder ob die Akkus geladen werden müssen.

Hier zu sehen ist der Spannungswächter, welcher in meinem Easy Glider eingebaut ist. Viel ist nicht auf der Platine, ein Attiny13, ein 10 kOhm Pullup für den Reset-Pin, ein 78L05 Spannungsregler, ein Spannungsteiler aus zwei 4,7 kOhm Widerständen für den ADC und drei Leuchtdioden mit den dazugehörigen Vorwiderständen.

Der Antriebsakku des Easy Glider ist ein 2S-Lipo, also zwei Zellen mit je einer Nennspannung von 3,7 V in Serie. Die Akkuspannung wird durch den Spannungsteiler bestehend aus R2 und R3 um den Faktor 2 geteilt und an den ADC3-Port des Attiny13 geleitet. Hier wird sie gemessen und die jeweilige LED geschaltet.

Der Code in Bascom:

$regfile = "attiny13.dat"
$crystal = 9600000
$hwstack = 16
$swstack = 16
$framesize = 16

Config Portb.0 = Output                                    ' LED grün > 7,6 V
Config Portb.1 = Output                                    ' LED gelb 6,8 - 7,6 V
Config Portb.2 = Output                                    ' LED rot < 6.8 V


Dim W As Word                                           
Dim Channel As Byte
Channel = 3

Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc  

Do

Start Adc

W = Getadc(3)                                             ' messen des Analogwertes
Stop Adc

 If W > 780 Then                                           ' Spannung > 7,6 V
     Portb.0 = 0
     Portb.1 = 0
     Portb.2 = 1

End If

If W < 780 And W > 690 Then                        ' Spannung 7,6 - 6,8 V
     Portb.0 = 0
     Portb.1 = 1
     Portb.2 = 0

End If

If W < 690 Then                                             ' Spannung < 6.8 V
     Portb.0 = 1
     Portb.1 = 0
     Portb.2 = 0

End If

Loop

 

End