DO6RAM grüßt die Welt ;)

Die Bundesnetzagentur München

Gestern war es so weit: Ich war bei der Bundesnetzagentur-Außenstelle München und habe meine Amateurfunkprüfung zur Klasse E abgelegt!

Früher, also schätzungsweise vor 18 Jahren, war ich schon mal im CB-Funk recht aktiv, allerdings starb der CB-Funk hier in der Gegend dann wieder recht schnell aus und es wurde wieder still auf dem 11 Meter Band. Aber so richtig losgelassen hat mich die Funkerei dann irgendwie doch nie. In letzter Zeit habe ich mich dann wieder verstärkt mit dem Thema Funk auseinandergesetzt und war dann ganz schön beeindruckt, was sich da in der Zeit meiner Abstinenz so alles getan hat. Was ich momentan zum Beispiel auch sehr interessant finde, ist das Thema SDR und was man mit einem einfachen DVB-T-Stick und passender Software alles so anstellen kann. Der Amateurfunk hat ja den Status eines Experimental-Funkdienstes, und auch hier gibt es viel zu basteln und zu entdecken. Ich hoffe, ich kann in Zukunft auch das ein oder andere Funk-Projekt hier vorstellen, lasst euch einfach mal überraschen ;).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0